0676 5962148 Scheuchenstein 127, A-2761 Miesenbach

Für die Sonderausstellung 2021/22 hat das Gauermann Museum in Scheuchenstein die Neue Galerie Graz am Universalmuseum Joanneum eingeladen, einen Raum zu bespielen. Ausgewählt wurden Gemälde von Ignaz Raffalt, einem Maler des Biedermeier aus der Steiermark.

Raffalt, der ursprünglich eine Gastwirtschaft in der Obersteiermark betrieb und später in Wien lebte, wurde mit vielfigurigen Szenen aus seiner Heimat bekannt. In seinen Landschaftsbildern bevorzugte er Gewitter- und Abendstimmungen, die zu seinem Markenzeichen wurden. In der Ausstellung wird ein kleiner Querschnitt durch sein Schaffen zu sehen sein.

Die Ausstellung auf der Website der Neuen Galerie Graz.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.